BEHALA – Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH

Firma

Westhafenstr. 1
13353 Berlin
Berlin
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 30 39095243
Fax: +49 30 39095139

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von BEHALA – Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Beschreibung

Leistungsstarker Logistik-Dienstleister in Berlin

Die BEHALA ist mit 120 Beschäftigten und einem Umschlag- und Transportvolumen von rund 4.000.000 Tonnen pro Jahr ein bedeutender Logistik-Dienstleister in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. Zu den Hafenstandorten gehören die trimodalen Güterverkehrszentren Westhafen in Berlin-Mitte und der Südhafen in Spandau sowie der Hafen Neukölln.

Kernkompetenz der BEHALA ist der Umschlag und die Lagerung von Massengut, Stückgut und Schwergut bis 350 t bzw. bis 500 t im Tandemhub.

Daneben entwickelt die BEHALA auch projektbezogene Logistikkonzepte u. a. für intermodale Verkehre nach Anforderung der Kunden. Im trimodalen City-GVZ Westhafen wickelt die BEHALA im Containerterminal täglich Züge aus den deutschen Seehäfen sowie aus dem Ruhrgebiet zur Versorgung der Stadt ab. Jährlich werden hier rund 130.000 TEU umgeschlagen. In allen Hafenstandorten vermietet die BEHALA Logistikimmobilien (Hallen, Freilager und Büroräume).

Die BEHALA engagiert sich seit Jahren in der Elektromobilität im Güterverkehr und ist hier sehr erfolgreich mit einer vollelektrisch angetriebenen Sattelzugmaschine, mit kleineren Nutzfahrzeugen, Pkw und mit Eisenbahnrangiergeräten unterwegs.

Auch in der Forschung und Entwicklung ist die BEHALA aktiv. Mit dem wasserseitigen Liniendienst für den Schwergutverkehr und dem Bau eines für die Berliner Wasserstraßen angepassten RoRo-Leichters entwickelte die BEHALA eine innovative und umweltgerechte Logistiklösung für die Zukunft. Im Leuchtturmprojekt „e4ships“ plant die BEHALA in Zusammenarbeit mit der TU Berlin die „ELEKTRA“, ein Schubboot mit Hybridantrieb. Mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzellen und Akkumulatoren sollen die Energie für das Bordnetz und den 400-kW-Schiffsantrieb liefern, um den Schiffsverband „ELEKTRA“ mit „URSUS“ dann auch auf Reisen in die Seehafenterminals einsetzen zu können.

Leistungen

  • Logistikdienstleistungen in trimodalen Häfen
  • Umschlag von Massengut, Stückgut und Schwergut bis 500 t
  • Trimodales Containerterminal 24/7
  • Innovative Logistikkonzepte
  • Attraktive Logistikimmobilien in zentraler Lage
  • Eisenbahnverkehrsunternehmen und -infrastrukturunternehmen (EVU und EIU)