Berlin Brandenburg Aerospace Allianz e. V. (BBAA)

Firma

Freiheitstr. 120, Aufgang C
15745 Wildau
Brandenburg
Deutschland

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Berlin Brandenburg Aerospace Allianz e. V. (BBAA)

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Beschreibung

Gebündelte Kompetenz

Die BBAA vernetzt die Luft- und Raumfahrtunternehmen in der Hauptstadtregion

Die Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz ist der Wirtschaftsverband der Luft- und Raumfahrtindustrie in der Hauptstadtregion. Ihre rund 100 Mitglieder – von hochspezialisierten Kleinbetrieben bis zu global agierenden Konzernen, Forschungseinrichtungen und Universitäten – repräsentieren die Mehrheit der rund 17.000 Menschen, die in Berlin und Brandenburg von der und für die Luft- und Raumfahrt leben.

1998 bauten elf Gründungsmitglieder aus Unternehmen und Wirtschaftsförderungen der Region die BBAA auf, um die regionale Luft- und Raumfahrtindustrie zu stärken. Seitdem ist es Ziel und Aufgabe der BBAA, die Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik aktiv miteinander zu verbinden und durch zielgerichtete Aktivitäten die Weiterentwicklung der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg zu unterstützen. Im Fokus stehen dabei Aufbau und Pflege des Netzwerks zwischen den regionalen Akteuren, Standortbewerbung sowie die Initiierung und Unterstützung von strategischen Kooperationen und Innovationsprojekten. So beteiligt sich die BBAA unter anderem an der bundesweiten Supply Chain Excellence Initiative, die Unternehmen in der Luftfahrtzulieferindustrie bei dem begonnenen Strukturwandel begleitet und unterstützt (www.german-aerospace.de).

Die BBAA verfügt über ein umfangreiches Netzwerk von Kontakten zu Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen sowie Ministerien und Behörden im In- und Ausland. So ist der Verband unter anderem assoziiertes Mitglied im Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e. V. (BDLI) und engagiert sich in der europäischen Vereinigung European Aerospace Cluster Partnership (EACP). Die BBAA nutzt ihr Kontaktnetzwerk, um die Sichtbarkeit der regionalen Akteure über die Grenzen Berlin und Brandenburg hinaus zu steigern und die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Dazu organisiert der Verband Fachforen und Konferenzen und steht im regelmäßigen Kontakt mit politischen Entscheidungsträgern des Bundes, der Länder und der Kommunen. Darüber hinaus organisiert die BBAA verschiedene Veranstaltungsformate wie den jährlichen „Tag der Luft- und Raumfahrt“ und die Verleihung des Lilienthal-Preises und schafft dadurch effektive Plattformen für den Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Auch auf großen Messen und Branchenausstellungen wie der ILA bietet die BBAA ihren Mitgliedern und Partnern die Möglichkeit, innovative Entwicklungen, Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren.

Leistungen

  • Förderung des Luft- und Raumfahrtstandorts Berlin und Brandenburg
  • Initiierung von F&E-Projekten zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedsunternehmen
  • Unterstützung bei der Erschließung neuer Absatzmärkte
  • Gezielte Förderung der Fokusthemen Triebwerke/Test/Simulation, General Aviation/Business Aviation, UAV/RPAS sowie Kleinsatelliten/Raumfahrt