Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg, Lehrstuhl Eisenbahnwesen

Firma

Platz der Deutschen Einheit 1
03046 Cottbus
Brandenburg
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 355 692111
Fax: +49 355 693739

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg, Lehrstuhl Eisenbahnwesen

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Beschreibung

Lehrstuhl Eisenbahnwesen

Prof. Dr.-Ing. Hans-Christoph Thiel

Die BTU Cottbus-Senftenberg setzt die langjährige Tradition der Ingenieurwissenschaften fort, die einst mit Fach- und Ingenieurhochschulen für Bauwesen in Cottbus begründet wurde. Heute wird diese Wissenschaftsdisziplin an der Fakultät 6 Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung in gleichnamigen grundständigen Studiengängen gepflegt und weiterentwickelt. Das Spektrum der Fakultät prägt auch den Lehrstuhl Eisenbahnwesen, dessen Schwerpunkte auf Gestaltung, Entwurf, Bau, Betrieb und Erhaltung von Anlagen des spurgeführten Verkehrs liegen.

Alle Aktivitäten des Lehrstuhls in Forschung und Lehre beziehen im Wesentlichen ihre Inspiration und ihren Innovationsgehalt aus der Umkehrung der bislang üblichen kausalen Wirkungsrichtung von "Technik->Technologie->Markt" hin zu "Markt->Technologie->Technik".

Forschungsfelder
  • Kundengerechte Gestaltung von Personenverkehrsanlagen, hier Vorsitz des Fachausschusses Verkehr beim MIL
  • Bahnhofsgestaltung für flexible Produktstrategien des Güterverkehrs (Interaktion von neuen Technologien des kombinierten Güterverkehrs mit der Gestaltung und dem Betrieb von Bahnanlagen) - SmartCargoStation
  • Infrastrukturelle Produktentwicklung des öffentlichen Personenverkehrs
  • Entwicklung mobiler Bahnanlagen
  • Infrastrukturmanagement und Netzleittechnik von Schienenbahnen
  • Reaktivierung und Umgestaltung von Stadt- und Regionalbahnen und -netzen
  • Erhaltung, Dokumentation und Management historischer Verkehrsanlagen