LogistikNetz Berlin-Brandenburg e. V. (LNBB)

Firma

an der TH Wildau,
Hochschulring 1

15745 Wildau
Brandenburg
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 3375 508409
Fax: +49 3375 508275

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von LogistikNetz Berlin-Brandenburg e. V. (LNBB)

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Beschreibung

LogistikNetz Berlin-Brandenburg e. V.

Die Entwicklung der Logistik - gestalten und fördern

Seit mehr als zehn Jahren stärkt das LogistikNetz Berlin-Brandenburg e. V. (LNBB) nun schon die Hauptstadtregion als Logistik- und Wirtschaftsstandort. Es ist dabei einer der wesentlichen Bausteine des Innovationsclusters Verkehr, Mobilität, Logistik und bietet ein weit sichtbares Standortmarketing für die Logistik. Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistung finden im LNBB den zentralen Ansprechpartner für alle Fragen rund um Prozessberatung, Infrastruktur, Logistiklösungen, Geschäftsmodelle und Fördermöglichkeiten.

Die Stärke des LNBB liegt in der ganzheitlichen Betrachtung der Logistik, die zwei Seiten umfasst: eine vordergründige, die sich als Logistikwirtschaft mit den zugehörigen Anbietern von Logistikleistungen und Infrastrukturen manifestiert und sich wie die Spitze eines Eisbergs erhebt. Und eine hintergründige, die sich als notwendige Funktionsstruktur in allen Unternehmens- und Lebensbereichen wiederfindet. Diese verdeckten Logistikleistungen sind schwer zu quantifizieren, machen aber einen bedeutenden Anteil der Gesamtwirtschaftsleistung der Logistik aus.

Eine weitere Stärke liegt u.a. darin, nicht nur Mitglieder aus der Logistikwirtschaft und der verladenden Industrie, sondern auch aus Verwaltung und Forschung zusammenzubringen. Damit vernetzt das LNBB Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, nicht zuletzt auch in regional und überregional bekannten Formaten wie dem Logistikfrühstück oder dem Treffen Politik-Wirtschaft und den in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsfördergesellschaften ausgerichteten Stammtischen zur Pharmalogistik und zu Logistikstandorten.

Schwerpunktthemen/Handlungsfelder des LNBB sind die Stadt-Land-Metropole, Life Science (Gesundheit und Pharmasektor), Industrie/Produktion, E-Commerce & Handel sowie als umfassender Rahmen die Infrastruktur.
Als Querschnittsfunktionen sind die Digitalisierung, Sicherheit & Schutz, Verkehr & Transportketten sowie der Zweig Ausbildung & Qualifikation zu nennen. Auch stößt das LogistikNetz neue Projekte an, wie etwa zur Entwicklung innovativer Technologien und deren Anwendung, beispielsweise für die Industrie 4.0.

Über die Arbeitsgemeinschaft der Logistik-Initiativen Deutschlands ist das LNBB bundesweit aktiv und pflegt ebenso internationale Netzwerke wie z. B. nach Osteuropa.

Leistungen

  • Gemeinschaftsprojekte zur Geschäfts- und Standortentwicklung sowie zum Standortmarketing
  • Prozessberatung und Austausch zu Innovationen sowie Best-Practice-Beispielen
  • Administration von F&E-Projekten, die in öffentlich-privater Partnerschaft finanziert werden
  • Gemeinsame Messeauftritte, Konferenzen und Veranstaltungen
  • Neue nationale und internationale Geschäftskontakte